SES Broadband Services erweitert die Partnerschaft mit ORBITCOM rund um den Vertrieb von Astra Connect für Gemeinden

Luxemburg, 25 September 2014 –

SES Broadband Services (SBBS) gibt heute den Ausbau der Partnerschaft mit dem Internet Service Provider ORBITCOM bekannt, wodurch Orbitcom nun auch die Dienste von Astra Connect für Gemeinden in Deutschland vermarkten wird.

Die neue Vereinbarung erweitert somit den bereits erfolgreichen Vertrieb von Astra Connect durch ORBITCOM, bei dem ein Breitband-Internetzugang für einzelne Haushalte über eine gesonderte Satellitenschüssel ermöglicht wird. Aufbauend auf der Erweiterung der Partnerschaft, die im April geschlossen wurde, wird Astra Connect für Gemeinden nun auch von ORBITCOM vermarktet.

Bei dieser Lösung wird eine einzelne Antennenanlage installiert, die die kompletten Wohn- oder Gewerbegebiete mit Breitband-Internet versorgt, welches über eine lokale Netzwerkstruktur, wie zum Beispiel ein Funknetzwerk (WiFi), genutzt werden kann. Kunden, die sich in Reichweite des unterstützten Netzwerks befinden, können sich online bezüglich der verschiedenen Tarifoptionen über eine spezielle Webseite sowie über einen Webshop informieren und mit ORBITCOM einen Vertrag zur Nutzung der Dienste abschliessen. ORBITCOM wird sich als Internet Service Provider (ISP) auch um den Versand des notwendigen Equipments kümmern und den Kundensupport übernehmen.

„Astra Connect für Gemeinden stellt den Menschen, die in Gegenden wohnen, in der eine terrestrische Infrastruktur die Umsetzung eines Breitband-Internetverbindung bisher schwer umsetzbar gemacht hat, eine lang ersehnte alternative Lösung zur Verfügung“, so Patrick Biewer, Managing Director von SES Broadband Services. „Indem wir unsere Partnerschaft mit ORBITCOM ausbauen, sind wir in der Lage die Markteinführung der Lösung in den Städten und Gemeinden in Deutschland voranzutreiben und zu beschleunigen.“

“Mit Astra Connect für Gemeinden erreichen wir 100% der Haushalte, die bisher über keinen Breitband-Internetzugang verfügen. Astra Connect für Gemeinden ist daher eine schnelle und zudem kostengünstige Lösung für unterversorgte Gemeinden“, so Andreas Schmidt, Geschäftsführer von ORBITCOM.

Mehr Informationen bezüglich Astra Connect finden Sie unter http://www.astraconnect.de

 

Weitere Auskünfte erteilt:

Markus Payer
SES Communications
Tel.: +352 710 725 500
Markus.Payer@ses.com

 

Folgen Sie uns auf:

Twitter: https://twitter.com/SES_Satellites
Facebook: https://www.facebook.com/SES.YourSatelliteCompany
YouTube: http://www.youtube.com/SESVideoChannel
Blogue: http://en.ses.com/4243715/blog
Bilder von SES finden Sie unter http://www.ses.com/4245221/library

 

Nützliche Links:

http://uk.ses-broadband.com/11521889/communities
http://gemeinden.astraconnect.de/15438754/astraconnect

 

Über SES

SES ist ein weltweit führender Satellitenbetreiber mit einer Flotte von 55 geostationären Satelliten. Die Gesellschaft leistet weltweite Satellitenkommunikationsdienste für Rundfunkanstalten, Content- und Internet-Anbieter, Mobilfunk- und Festnetzbetreiber, Unternehmen und staatliche Organisationen.

SES steht für langjährige Geschäftsverbindungen, hochqualitativen Service und herausragende Rundfunk- und Telekommunikationsanwendungen. Multinationale regionale Teams stehen rund um den Globus bereit, um eng mit den Kunden zusammenzuarbeiten und den Anforderungen nach Satellitenbandweite und Dienstleistungen gerecht zu werden.

SES (NYSE Paris:SESG) (LuxX:SESG) besitzt Beteiligungen an Ciel in Kanada und QuetzSat in Mexiko sowie eine strategische Beteiligung an O3b Networks, einem Start-up-Unternehmen für Satelliteninfrastruktur. Weitere Informationen finden Sie unter: www.ses.com.